Chorleitung

© Theresa Pewal

Flora Königsberger

Künstlerische Leitung, Chorleitung

Flora Königsberger ist freischaffende Sängerin, Gesangspädagogin und Chorleiterin.

Sie studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Gesangspädagogik), der Universität Wien (Musikwissenschaft) und dem Konservatorium für Kirchenmusik in St. Pölten (Lied-Messe-Oratorium). Neben der Stimmbildung nimmt aktuell die Chorleitung den wichtigsten Platz in ihrer Arbeit ein. Einen Schwerpunkt legte Flora Königsberger in den letzten Jahren auf Laienchorprojekte – wie z.B. im Festspielhaus St. Pölten, mit Choreinstudierungen für das Tonkünstler Orchester, das Landestheater NÖ oder die Sommerspiele Melk.

Ihr reger und abwechslungsreicher Einsatz als Sängerin in zahlreichen Chören und Ensembles von Kirchenmusik über Oper bis hin zu Bandprojekten macht sie zu einer flexiblen Musikerin und Musikpädagogin ohne Scheu vor dem Überschreiten vermeintlicher Konventions- und Stilgrenzen.

© Rössle

Markus Pfandler-Pöcksteiner

Gründer
Künstlerische Leitung, Chorleitung bis Juni 2022

Markus Pfandler-Pöcksteiner ist Gesangspädagoge, Komponist und Chorleiter.

Er studierte Kirchenmusik und Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. 2005 bis 2015 war er Stiftskapellmeister des Benediktinerklosters Altenburg. 2019 gründete er gemeinsam mit Flora Königsberger den Konzertchor Niederösterreich, den er als künstlerischer Leiter betreut. 1997-2020 leitete er den Kammerchor studiovocale Wien. Seit 2016 arbeitet der in St. Pölten lebende Künstler auch als Psychotherapeut. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Als Komponist liegt sein Schwerpunkt auf dem Bereich der Chormusik. Daneben entstanden aber auch Werke für Kammermusik (Saxophonquartett, Quartett für Waldhörner, Werke für Streich- und Holzbläserensemble), eine Kammeroper, Lieder und Orchesterwerke.

Wir suchen eine neue Chorleitung! Interessiert?